Platin und Palladium verkaufen in Hamburg

Platin und Palladium ankauf Hamburg

Was machen Platin und Palladium für den Edelmetallhandel so interessant? Auch hier spielen wieder verschiedene Faktoren eine Rolle. Zum einen ist Platin nicht nur einfach ein Edelmetall, sondern es wird auch in der Industrie, wie beispielsweise bei der Herstellung von Katalysatoren, verwendet und gehört damit in die Rubrik der “Industriemetalle”, genauso wie das Palladium. Zum Zweiten sind die verfügbare Mengen, also Angebot und Nachfrage von größter Bedeutung. Als charttechnische platin ankauf(Aktienanalyse) Grenze gilt ein Wert von 1.500 Dollar pro Feinunze und sobald das Platin diese Grenze überschreiten, wird diese Anlageform für jeden Anleger sehr interessant. Seit Februar 2010 hat dieses Edelmetall 161,9% zugelegt! Zurzeit befindet sich Platin in einem Aufwärtstrend, da sich die Autoindustrie durch die neuen und strengeren Abgasvorschriften in vielen Ländern gezwungen sieht, sehr viel mehr Katalysatoren zu produzieren. Sogar als Geldanlage wird Platin immer beliebter. Durch den Aufschwung der Automobilindustrie werden fast zwei Drittel des Platins und über 50% des Palladiums werden in der Automobilindustrie verwertet. Das Palladium findet man sowohl in den Lambdasonden oder auch in den Zündkerzen. Grundsätzlich vermutet man, dass beide Edelmetalle, die eher zur exotischen Art gehören, noch eine gute Zukunftsprognose für die nächste Zeit haben werden, da es hier einfach noch Defizite gibt. Ein Grund dafür sind zum Beispiel die Störungen bei der Förderung des Palladiums in Südafrika. Es kommt zu Unfällen oder Stromausfällen und Minenbetreiber unterliegen plötzlich neuen Auflagen und Vorschriften. Dadurch ist die Nachfrage ist immer noch höher als das Angebot. Wer also die Entwicklung der Automobilindustrie im Auge behält, kann mit Hilfe dieser Edelmetalle unter Umständen noch einen guten Profit erwirtschaften. Wir kaufen Platin und Palladium Barren oder Münzen in Hamburg.